octenisept®
in der Partnerschaft

Partnerbehandlung ist sinnvoll!

Der Partner kann Überträger von Keimen sein, ohne selbst Anzeichen einer Infektion zu zeigen. Um lästige „Ping-Pong-Effekte“ zu vermeiden, kann durch die einfache Mitbehandlung des Partners das Risiko einer erneuten Infektion verringert werden.

Sprühen Sie hierzu einfach octenisept® mit aufgesetzter Sprühkappe auf das männliche Genital, bis dieses vollständig benetzt ist.

Scheideninfektion

Erfahren Sie mehr über Scheideninfektionen.

octenisept®

Produkte

Erfahren Sie mehr über die octenisept-Produkte.